STARTFEST

Sa, 24. Sept. 2016 – 14:00 Uhr

Witzy-Camp (beim Zollamt Bangs)

Das neue Pfadijahr startet und traditionell feiern wir dies im Rahmen eines Startfests im Witzy-Camp. Dabei werden diejenigen Kinder und Jugendlichen, welche der Stufe entwachsen sind, in die Nächste überstellt und die neuen Kinder und Jugendliche in einer Stufe aufgenommen – und das auf kreativste Art und Weise.

Wir laden alle Pfadfinder, Eltern, Geschwister, Verwandte und Pfadfinderfreunde ein mit uns den Nachmittag zu verbringen.

Die Altpfadfinder und der Elternrat werden für das leibliche Wohl sorgen.

Wir freuen und auf euer Kommen.

Pfadfindergruppe St. Georg Feldkirch

Startfest 2015 im Witzy-Camp

Sonnenschein begleitete die Pfadfinder St. Georg Feldkirch durch das Startfest mit Überstellungsfeier Ende September im Witzy-Camp Bangs.

Die Überstellung ist besonders für die Kinder und Jugendlichen, welche von einer Altersstufe in die Nächste überstellt werden, ein besonderes Erlebnis in ihrer aktiven Pfadfinderzeit. Für alle anderen ist das Startfest ein fröhlicher Nachmittag mit spannenden Spielen und einem gemeinsamen Start ins neue Pfadijahr.

159u79d3122015t214434440

Gruppenleiter Rainer freute sich bei der Begrüßung, dass so viele Pfadfinderfreunde der Einladung gefolgt sind. Nach einem Startspiel, an welchen sich alle, Groß und Klein mit viel Spaß beteiligt hatten, stellte sich das aktuelle Leiterteam und der Elternrat den Anwesenden vor. Mit viel Spiel, Spaß, Abenteuer und Wagemut wurden danach die Kinder und Jugendlichen sowie die „Neuen“ in ihre Altersstufen aufgenommen.

Im anschließenden gemütlichen Teil des Fests wurde mit Stolz und Freude auch die neugestaltete Gruppenzeitung „Kontakt“ präsentiert. „Wir haben nun mehr als hundert Mitglieder und freuen uns besonders auf die 15 Neuzugänge. Ganz froh sind wir, dass mit 20 LeiterInnen ein engagiertes Leiterteam mitarbeiten und alle Stufen besetzt werden konnten“, so Gruppenleiter Rainer. Elternrats-Obfrau Sigrid, freute sich über den zahlreichen Besuch der Eltern und Verwandten, die mit Ihrem Interesse und Einsatz auch einen wichtigen Beitrag leisten und bedankte sich insbesondere bei der Altpfadfindergilde für die Unterstützung bei der Bewirtung.

159u79d3122015t214451224 159u79d3122015t214415313 159u79d3122015t21451085