28Aug/16

Sommernews

162u79d5122015t20446391

Während draussen der Sommer noch zeigt was er alles kann und ein strahlend blauer Sommertag den nächsten folgt, bereiten wir schon das neue Pfadijahr und das Startfest am 24.09.2016 vor.

Und so kurz bevor das neue Pfadijahr startet präsentiert sich auch unsere Website in einem neuen Design. Reinschauen und rumstöbern auf www.pfadi-feldkirch.com

Wir jedenfalls freuen uns darauf, dass ab 12.Sept. wieder die Heim- und Truppstunden starten.

wiwoe-logo-small
Wölflinge jeweils Mo. ab 18:00 Uhr
Wichtel jeweils Do. ab 18:00 Uhr

gusp
Guides und Späher jeweils Fr. ab 18:30 Uhr

caex
Caravelles und Explorer jeweils Fr. ab 19:00 Uhr

raro
Ranger und Rover jeweils Fr. ab 19:30 Uhr

Und für alle Altpfadfinder und Pfadfinderfreunde und -interessierten öffnet jeden Freitag ab 20 Uhr der Altpfadfinderclub seine Türen. Komm einfach vorbei.

Bis dahin – genießt die Sommertage
Eure Pfadfinder der Gruppe Feldkirch

23Aug/16

Free being me oder ein Sommerlager so wie es sein soll

Text: Christian Wötzl
Fotos: Christian Rothmund

Das heurige Sommerlager unserer WiWö der Gruppe Feldkirch St. Georg kann man in die Kategorie „gelungenes Sommerlager“ einordnen.

Wir hatten tolles Wetter, einen super Lagerort mit der Neuburg, ein tolles passendes Motto „Rittertreffen “ samt einem gefährlichen Drachen der uns durch die ganze Woche begleitet hat.

Das ganze durchgeführt durch ein bunt gemischtes Team mit Leitern und Assistenten die ihre familiären Wurzeln in verschiedenen Bundesländern haben, was bei uns schon seit längeren zur Tagesordnung gehört.

Auch auf der Kinderseite sind wir einen gewissen Mix schon gewohnt gibt’s doch bei uns im „4-Ländereck“ eine durchwegs hohe Zahl an zugezogenen Familien aus verschiedenen Ländern.

Dieses Mal wurde die bunte Mischung zum ersten Mal auch durch neue Kinder und einen neuen Jugendleiter aus Syrien noch mehr als sonst abgerundet was für alle eine spezielle Bereicherung am Lager war.

Nur um alle Unklarheiten gleich vorweg zu beseitigen, dies war kein Spezialprojekt welches für ein Sommerlager veranstaltet wurde, nein wir haben seit dem Sommersemester jeweils 2 neue Wichtel und Wölflinge bei uns die vor kurzen aus Syrien bei uns in Vorarlberg angekommen sind. Parallel dazu fand auch ein Syrischer Pfadfinderleiter seinen Weg zu uns ins schöne Feldkirch.

Alle sonst schon in den Medien gewohnten Probleme bzgl. Integration, Offenheit, Akzeptanz und gegenseitigen Respekt muss ich gestehen kennen wir hier nicht, war doch der Wille und die Begeisterung auf allen Seiten von Anfang an mit dabei Integration und Gemeinschaft selbst positiv zu definieren und zu leben.

Das heisst egal ob es um Kommunikation mit den Eltern der neuen WiWö’s als auch um die Hilfsbereitschaft der schon etablierten Pfadifamilien ging wurden wir alle positiv überrascht. Uns hat sicherlich hierbei auch von Anfang an die Selbstverständlichkeit der Kinder bestärkt denn die hatten von Anfang an in den Heimstunden miteinander Spaß ohne aller Vorurteile und Verständnisprobleme.

3Die neuen Wichtel und Wölflinge im Rahmen des Rittersondertreffens auf der Neuburg (Vlbg)

Als es dann Richtung Sommerlager ging und wir alle der Meinung waren das wir alle zusammen auf das Lager fahren wollen wurden auch schnell Sponsors von lokalen Firmen gefunden die hier ohne lange zu überlegen uns halfen.

Am Ende kann man auf eine Woche Sommerlager zurückblicken die sicherlich für alle unvergessen bleibt.

Uns Leitern ist hier speziell die Versprechensfeier in Erinnerung geblieben als alle unsere neu in den Dschungel und das Waldenland aufgenommen WiWö und auch die neuen Leiter ihr Pfadfinderversprechen ablegten.

Rückblickend muss ich sagen das wir anfangs nicht richtig wussten wie wir das Jahresthema „Free being me“ im Jahresprogramm unterbringen sollten. Das es sich letztendlich von selbst definiert und ein Erfolg wurde ist umso schöne und zeigt auch das weltweite Verbundenheit und eine offene Einstellung gegenüber anderen, neuen oder Ungekannten auch ohne weiteres bei WiWö gelegt werden kann. Egal ob neue Speisen, andere Sprache, Unterschriften auf dem Lager T-Shirt in Arabischer Schrift,….

Es war für uns alle ein tolles Erlebnis und wir freuen uns schon auf eine Fortsetzung im nächsten Schuljahr.

2Unsere neuen Wölflinge beim Schokobananen grillen