Jahreshauptversammlung Gilde

EINLADUNG
zu der
am Freitag, 10. November 2017
um 20.00 Uhr
im Clubheim, Steinbruchgasse 4, Feldkirch-Nofels stattfindenden ordentlichen
44. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG
 
mit nachstehender Tagesordnung:
1. Eröffnung, Begrüßung, Mitteilungen
2. Gedenken verstorbener Mitglieder bzw. deren Angehörigen
3. Berichte: a) Gildemeister
b) Schatzmeister und Rechnungsprüfer
4. Genehmigung der Niederschrift über die letzte Jahreshauptversammlung
5. Ehrungen
6. Gildemeisterrückblick
7. Verlesung und Beschlussfassung über evtl. vorliegende Anträge.
8. Allfälliges
 
Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich bis spätestens Freitag, 27. Oktober 2017, an die Vereinsleitung (Gildemeister) zu richten.
Für die weitere Durchführung der Jahreshauptversammlung verweisen wir auf §§ 8 und 9 der Vereinssatzung und bitten um verlässliche und pünktliche Teilnahme.

Gilde Jahreshauptversammlung

koe_gilde-jhv-2016-650x435Zur 43. Jahreshauptversammlung war der Club gut gefüllt. Neben zahlreichen Gildemitgliedern waren auch Vertreter der Gilde Rankweil, Dornbirn und Liechtenstein sowie der Ortsvorsteher Dieter Preschle anwesend.

Gildemeister Uwe Ströhle stellte das abwechslungsreiche, umfangreiche Jahresprogramm vor. Die Höhepunkte wurden in einer Fotopräsentation vorgeführt. Anschliessend wurde die Neuwahl des Vorstands durchgeführt. Einstimmig angenommen wurden die Bestellungen von Gildemeister Uwe Ströhle, Gildemeister-Stellvertreter Bianca Gstöhlund Michael Bertsch, Schatzmeister Wolfgang Hinterholzer, Schatzmeister-Stellvertreter Guntram Grabher-Meyer, Schriftführer Christian Dobler und Schriftführer-Stellvertreterin Irmtraud Sonderegger. Auch die Bestellung der Beiräte erfolgte einstimmig: Peter Bachmann, Dietmar Grill, Manuela Hämmerle, Wolfgang Lindner, Cornelia Neubauer, Barbara Oehry, Kathrin Sonderegger. Neu als Beiträte kamen Jan Srch und Inge Wolf in die Vereinsleitung. Der ausgeschiedenen Beirätin „Billy“ Silvia Fehr wurde für die langjährige Mitarbeit gedankt.

Im Anschluss servierte Michael Lindner schmackhafte Käsknöpfle. Ein grosses Dankeschön auch an die Ra/Ro welche die Bewirtung übernahmen.